Startseite | Impressum
Labor-Steckbrief

Kommunikationssysteme auf Polymerfaserbasis in Echtbetrieb - KoPy / Photonic Communications

an der Hochschule Harz

Standort

Photonic/Nachrichtentechnik: Hochschule Harz (Räume 5.103, 5.104)

Reinraum-/Übertragungstechniklabor: IGZ Wernigerode (Raum A03)

Ausstattung

Modernste Ausstattung im Bereich der optischen Technologien:

  • Agilent M8190A (AWG mit 4 Kanälen bis zu 6 GHz pro Kanal)
  • Agilent DSAX91604A (Digitales Speicheroszilloskop bis 16 GHz)
  • OneLight Spectra (programmierbare Lichtquelle) 400- 800nm
  • POF-WDM-Testbett (mit VPI-Transmissionmaker)
  • Agilent 86122A (Multiwavelengthmeter)
  • Agilent 86143B (Optical Spectrum Analyser)
  • Agilent 86038A (Optical Dispersion Analyser)
  • Agilent Infiniium DCA 86100B (Sampling Oszilloskop bis 20 GHz)
  • Instrument Systems Goniophotometer LEDGON 100
  • Modenfeldanalyse mit Faserpositionierer PI-F 206 (6 Achsen)
  • Agilent J2127A/J2126A Field Transmission Test Set bis 10GBit/s
  • Optischer Spektrumanalysator Ando Supercavity (300nm-1700nm)
  • Optisches Reflektrometer (OTDR) Anritsu MB 9040A +  Speicher
  • Verschiedene Ulbrichtkugeln, 10cm – 1m Durchmesser
  • Klimaschrank
  • Reinraum 50m2
 Dienstleistungen
  • Charakterisierung von Lichtquellen (LEDs bis Straßenlampen)
  • Forschung und Entwicklung von optischen Bauelementen
  • Vermessung von optischen Komponenten und Fasern
  • Herstellung von getaperten Glasfasern
  • Herstellung von Polymerfasern für Faserverstärker, Sensorik und als Lichtquellen
Nutzung möglich für:
  • kleine und mittelständische Unternehmen mit Interesse an Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Studenten mit Forschungsinteresse
Abgeschlossene/laufende Projekte/Partner (Auswahl)

AUBELE – Autarke Haltestellenbeleuchtung; POF-Split - Integriert-optische Splitter für polymeroptische Übertragungssysteme; HOPE – Forschung und Entwicklung von Schlüsselkomponenten für Hochgeschwindigkeits-Netze über optische Polymerfasern (POF); TECLA - Die Pflege von morgen

Genutzt wurde das Labor bislang unter anderem von diesen Unternehmenspartnern: HarzOptics GmbH, Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg Goslar GmbH, Ratioplast Optoelectronics GmbH